Frische Bioeier

vom Feldmannshof

Gewerblicher und privater Verkauf der Bioeier

In der heutigen Zeit existieren viele Angebote in den Bereichen Fast-Food und Massenproduktionen. Davon hebt Michael sich mit seinem Feldmannshof ab und legt viel Wert darauf, zu wissen, woher die Lebensmittel, die er und seine Familie verzehren und euch zum Verkauf anbieten, kommen.

Auf dem Feldmannshof gibt es zum einen den gewerblichen, aber regionalen Verkauf und zum anderen gibt es seit über zwei Jahren auch den privaten Verkauf direkt auf dem Hof selbst.


Vom Feld direkt auf euren Tisch...


Beim Feldmannshof in Loikum bekommt ihr jeden Tag frische Bioeier aus Freilandhaltung. Dafür gibt es zwei auserwählte Rassen an Hühnern im Bestand:

  • die weißen „Denker Abbelings“
  • die braunen „Lohmann Brown Classics“

Beide Rassen haben eine ergiebige Legeleistung, hohe Qualität und sehr gute Schalenfestigkeit.

Am Anfang des Hofes erwartet euch das „Eierhäuschen“, wo ihr euch selbst bedient. Ein Bioei kostet hier zurzeit 25 Cent. Michael stellt Eierkartons in allen Größen zur Verfügung, damit die frischen Bioeier auch heil bei euch Zuhause ankommen.

Honig, Kartoffeln & mehr...

Zu den Bioeiern kommen saisonale Produkte wie Honig und Kartoffeln frisch vom Erzeuger aus der Region. So bleiben alle wichtigen Vitamine und der ursprüngliche Geschmack erhalten und durch die kurzen Transportwege, tragt ihr sogar noch ein bisschen zum Klimaschutz bei.

Neben dem Eierhäuschen befindet sich ein zweiter Schrank in dem ihr selbstgemachten und unbehandelten Honig aus Loikum käuflich erwerben könnt. Je nach Saison erwarten euch hier verschiedene Sorten an Honig aus der Region. Frisch geerntete Kartoffeln vom Hof Spinneken aus Dingden-Berg findet ihr hier auch, da gibt es auch je nach Saison wechselnde Sorten an Speisekartoffeln. Ab und an findet ihr auch Obst und Gemüse im Schränkchen!


Die ganze Woche lang...

Zwischen 8:00 Uhr und 20:00 Uhr könnt ihr euch hier selbst bedienen. Schaut vorbei!